Wissenswertes von A bis Z

Auf dieser Seite erfahren Sie alles über den organisatorischen Ablauf bei uns im Kinderhaus Guter Hirte. Helfen Sie mit, diesen gemeinsam mit uns so reibungslos wie möglich zu gestalten.

Öffnungszeiten:

Unser Kinderhaus öffnet Montag - Freitag um 06:15 und schließt um 16:30.

 

Schließtage:

Wir haben in den Weihnachtsferien und die ersten drei Wochen im August Betriebsferien. Außerdem schließen wir am Faschingsdienstag und am Buß- und Bettag. An manchen Brückentagen bieten wir eine Notgruppe an.

Die genauen Termine werden immer frühzeitig bekannt gegeben.

Anmeldung:

Wenn Sie Ihr Kind bei uns anmelden möchten, vereinbaren Sie bitte einen Termin mit uns. Wir nehmen uns gerne Zeit und informieren Sie über alles Wissenswerte. Terminanfragen können Sie telefonisch oder über das Kontaktformular stellen.

Zudem bieten wir Ihnen einmal im Jahr eine Anmeldewoche an. Diese findet in der Regel immer in der dritten Januarwoche, Montag - Freitag von 14:00 bis 16:00 statt. Am Samstag vorher können sie die Einrichtung beim Tag der offenen Tür besichtigen und mit den Erzieherinnen ins Gespräch kommen. Der genaue Zeitpunkt wird in der örtlichen Presse und im Ev. Kirchenboten bekannt gegeben.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Telefon

+49 9231 4760

Was passiert im Krankheitsfall?

Gerade Kleinkinder erkranken häufig. Damit sie schnellstmöglich wieder gesund werden und andere Kinder nicht anstecken, müssen kranke Kinder zuhause bleiben. Erst wenn sie einen Tag fieberfrei sind, dürfen sie wieder in den Kindergarten; bei ansteckenden Kinderkrankheiten ist zudem ein vom Arzt ausgestelltes Attest über die Ansteckungsfreiheit des Kindes vorzulegen.

Eingewöhnung:

 

Die Eingewöhnungsphase in Krippe und Kindergarten findet individuell, nach Absprache mit den Erzieherinnen statt.

Beiträge:

Verpflegung:

Essen:

Wir bieten in unserer Einrichtung warmes Mittagessen an.

Das Essen wird geliefert und muß deshalb angemeldet werden.

Ein Mittagessen kostet im Kindergarten 2,60 € und in der Krippe 1,50 €.

Das Essen beinhaltet immer Vor- Haupt- und Nachspeise. Dazu gibt es täglich frischen Salat oder Gemüse.

Das Essensgeld wird immer rückwirkend am 23. eines Monats abgebucht.

 

Getränke:

Für 3,50 € monatlich bieten wir den Kindern unbegrenzt Tee, Milch, Kaba (nur in den Wintermonaten) Wasser, und im Sommer Apfelschorle, statt Kaba an. Eigene Getränke dürfen nicht mitgebracht werden.

Krippenkinder zahlen 1,50 € monatlich.

Der Getränkebeitrag wird für 11 Monate berechnet, auf 12 Monate umgerechnet und zusammen mit dem Krippen/Kindergartenbeitrag abgebucht.